• Einstellungen

So sah das Narrenhäusel einst aus

Auf dieser Postkarte um 1900 ist das Narrenhäusel zu sehen.
Auf dieser Postkarte um 1900 ist das Narrenhäusel zu sehen.

@ Sammlung Holger Naumann

Das Gebäude mit den zwei angedeuteten Rundtürmen wurde 1755 an der Augustusbrücke gebaut. Erbauen ließ es Joseph Fröhlich, der Hofnarr Augusts des Starken.
Das Gebäude mit den zwei angedeuteten Rundtürmen wurde 1755 an der Augustusbrücke gebaut. Erbauen ließ es Joseph Fröhlich, der Hofnarr Augusts des Starken.

@ Sammlung Holger Naumann

Ab 1937 befand sich eine Gaststätte in dem Haus.
Ab 1937 befand sich eine Gaststätte in dem Haus.

@ Sammlung Holger Naumann

Blick in den Garten des Narrenhäusels.
Blick in den Garten des Narrenhäusels.

@ Sammlung Holger Naumann

Das Gebäude - hier auf einer Postkarte um 1935 - wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Der Name lebte aber zu DDR-Zeiten weiter, als sich dort in einem Flachbau eine Gaststätte befand.
Das Gebäude - hier auf einer Postkarte um 1935 - wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört. Der Name lebte aber zu DDR-Zeiten weiter, als sich dort in einem Flachbau eine Gaststätte befand.

@ Sammlung Holger Naumann