• Einstellungen
Business

Diese 8 Fettnäpfchen sollten Azubis umgehen

Diese 8 Fettnäpfchen sollten Azubis umgehen

Viel zu spät in den Betrieb schlendern, dem Chef auf die Schulter klopfen und dann erstmal mit dem Gabelstapler losrollen: Wer seinen ersten Tag als Azubi so beginnt, darf sich über Gegenwind nicht wundern. Ausbeuten lassen muss man sich aber auch nicht. weiter

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Finanzbeamten eilt ein schlechter Ruf voraus: Sie seien träge, angestaubt, hätten eine Ärmelschonermentalität. Doch das sind bloß Vorurteile. Wie sieht der so trocken klingende Ausbildungsberuf tatsächlich aus? weiter

Darf der Chef ausnahmsweise Nachtschichten anordnen?

Darf der Chef ausnahmsweise Nachtschichten anordnen?

Viele Menschen haben feste Arbeitszeiten, die in einem Arbeitsvertrag geregelt sind. Aber wie ist zu verfahren, wenn dringend eine Aufgabe erledigt werden muss und damit Arbeitszeit in der Nacht oder am Wochenende anfällt? Ist das so einfach möglich? weiter

Wie werde ich Fassadenmonteur/in?

Wie werde ich Fassadenmonteur/in?

Verschiedene Formen, Farben und Größen von Gebäuden machen ein Stadtbild erst interessant. Verantwortlich dafür sind Fassadenmonteure: Sie verkleiden Gebäude mit Glas, Keramik oder Metall und sorgen dafür, dass alles schützt und richtig sitzt. weiter

Wie werde ich Modist/in?
Reine Kopfsache

Wie werde ich Modist/in?

Modist, Putzmacher oder Hutmacher – es gibt wohl kaum einen Beruf, der so viele verschiedene Namen hat. Kein Wunder, gibt es ihn doch schon seit Jahrhunderten. Doch im Traditionsberuf herrscht Nachwuchsmangel. Hat er trotzdem eine Zukunft? weiter

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Dächer, Tiefgaragen, Brücken: Es gibt kaum eine Baustelle, auf der Bauwerksabdichter nicht unterwegs sind. Sie sorgen dafür, dass Feuchtigkeit Gebäuden nichts anhaben kann - und bekommen es dabei oft genug selbst mit Wind und Regen zu tun. weiter

Wie werde ich Hauswirtschafter/in?

Wie werde ich Hauswirtschafter/in?

Hauswirtschafter sorgen dafür, dass alles rund läuft - in Kitas, Krankenhäusern, Seniorenheimen und Hotels zum Beispiel. Auf dem Arbeitsmarkt sind die Fachkräfte heiß begehrt. Deshalb haben nicht nur junge Azubis gute Jobchancen, sondern auch Ältere. weiter

Deshalb ist Online Marketing so wichtig für Unternehmen

Deshalb ist Online Marketing so wichtig für Unternehmen

Das Internet bestimmt mehr denn je unser Leben. Ob wir shoppen, Pizza bestellen oder schlichtweg nach den Preisen für den neuen Fernseher suchen: Wir greifen zum Smartphone, wählen uns in den Browser und vertrauen bei der Suche nach hochwertigen Lösungen auf Google und Co. Unternehmen, die nicht zeitnah auf den Online-Zug aufspringen, bleiben auf der Strecke. Oder schlimmer noch: werden zu einer Karteileiche in den endlosen Weiten der Suchmaschinen, unauffindbar vor potentiellen Kunden und Algorithmen versteckt auf Seite 72. weiter