• Einstellungen
Dienstag, 26.06.2018

Zweimal Gold für die Pulsnitzer

© Symbolfoto: dpa

Leichtathletik. Am vergangenen Wochenende standen für die Leichtathletik-Senioren die Landesmeisterschaften in Zwickau auf dem Programm. Nachdem schon die Jugend vom HSV 1923 Pulsnitz eine Woche zuvor Erfolge feiern konnte, waren nun auch die älteren Sportler sehr erfolgreich. Klaus Riedel startetet in der M 55 und belegte zweimal den zweiten Platz. Im Hochsprung erreichte er 1,35 m und im Weitsprung 4,36 m. Ute Paulsen (W 45) belegte ebenfalls zweimal den zweiten Platz. Das gelang ihr im Kugelstoßen mit 9,78 m und 28,35 m im Speerwurf. Aber sie hatte ja noch eine dritte Disziplin im Programm. Im Diskuswurf erzielte die Pulsnitzerin mit 27,97 m eine persönliche Bestleistung und wurde Landesmeisterin. Dirk Paulsen (M 50) ging ebenfalls im Kugelstoßen (9,56 m) und Diskuswurf (28,99 m) an den Start. Höhepunkt für ihn war aber der Speerwurf. Mit 41,46 m erzielte er eine sehr gute Weite und wurde Landesmeister in seiner Altersklasse. (dp)