• Einstellungen
Wissen

Amsel auf Sendung

Amsel auf Sendung

Mit der Montage einer Antenne an die ISS geht jetzt ein Mammutprojekt zur Tierbeobachtung an den Start. Die Technik dafür wurde in Dresden erdacht. weiter

Geht das jetzt schon los?

Geht das jetzt schon los?

Die Pubertät ist eine schwierige Phase, besonders wenn die Hormone früher verrückt spielen als gedacht. Experten warnen vor Stoffen, die das Hormonsystem beeinflussen - etwa in Schnuller oder Zahnbürste. weiter

Sonde, grüß mir die Sonne

Sonde, grüß mir die Sonne

Der Nasa-Flugkörper „Parker Solar Probe“ soll der Sonne so nahe kommen wie keine andere zuvor. Klappt alles, wird sie den Stern unseres Sonnensystems quasi berühren - und völlig neue Erkenntnisse liefern. weiter

Der wahre Bigfoot

Der wahre Bigfoot

Es muss ein Riese gewesen sein - und er lebte auf sehr großem Fuß: Fast einen Meter misst der Fuß eines in den USA gefundenen Dinosauriers - ein neuer Rekord. weiter

Ein Verein rüttelt das Land auf

Ein Verein rüttelt das Land auf

Seit Jahrzehnten beobachten Forscher ein Insektensterben - und kaum jemand hörte ihnen zu. Das hat sich gründlich geändert. Wie ein Krefelder Verein die Bienen in den Koalitionsvertrag brachte: weiter

Mehr Antibiotika-resistenten Keime

Mehr Antibiotika-resistenten Keime

Wer unter einer schweren bakteriellen Infektion leidet, kommt ohne Antibiotika oft nicht aus. Doch bei Proben aus Krankenhäusern finden sich zunehmend problematische Resistenzen. weiter

Ein Biss, ein Riss, ein Gutachter

Ein Biss, ein Riss, ein Gutachter

Sie sind quasi Gerichtsmediziner für Tiere: Rissgutachter sollen klären, ob und welche Tiere für den Tod von Schafen, Ziegen und Co. verantwortlich sind. Von ihrem Urteil hängt viel ab. weiter

Raketenstarts auch von Europa aus

Raketenstarts auch von Europa aus

In Schottland soll der erste Weltraumbahnhof auf europäischem Boden entstehen. Der Standort im äußersten Norden der schottischen Highlands hat für Raketenstarts große Vorteile. weiter

Bienen-Alarmstoffe vertreiben Elefanten

Johannesburg. Alarmstoffe von Bienen können Elefanten von Äckern fernhalten. Das haben Forscher in Südafrika nachgewiesen. Sie wollen das größte Landtier der Erde davon abhalten, Felder zu zertrampeln oder Schäden in Dörfern anzurichten. weiter

Rezepte gegen die Affenhitze

Rezepte gegen die Affenhitze

Der Mensch hat sich im Laufe seiner Evolution an hohe Temperaturen angepasst. Studien an Schimpansen zeigen, wie er das geschafft haben könnte. weiter

Ältere Beiträge