• Einstellungen
Wissen
Tod der Baum-Greise

Tod der Baum-Greise

Sie sind gigantisch groß und teils uralt. Forscher registrieren ein mysteriöses Sterben der größten und ältesten Baobabs in Afrika. weiter

Leipziger Kampf gegen Fettleibigkeit

Leipziger Kampf gegen Fettleibigkeit

Im Kampf gegen Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht und Diabetes bündeln künftig Forscher in Leipzig ihre Kompetenzen - im neuen Helmholtz-Institut für Metabolismus-, Adipositas- und Gefäßforschung. weiter

Mikroplastik in der Antarktis

Mikroplastik in der Antarktis

Selbst in den entlegensten Gegenden der Welt finden sich die Spuren der Zivilisation. Eine Greenpeace-Expedition fand in der Antarktis Mikroplastik und Chemikalien. weiter

Jubiläum mit deutschem Kommando

Jubiläum mit deutschem Kommando

Die ISS kommt in die Jahre. Seit zwei Jahrzehnten kreist sie um die Erde – für Weltraumtechnik ein beachtliches Alter. Wie lange hält die Station noch durch? weiter

Mars-Rover bohrt wieder

Mars-Rover bohrt wieder

Der Mars-Rover „Curiosity“ sammelt nach einer mehr als einjährigen Pause wieder Gesteinsproben auf dem Roten Planeten. „Das war nicht einfach“, hieß es bei der Nasa. weiter

Schilfboot-Reise rückt näher

Schilfboot-Reise rückt näher

Der Chemnitzer Altertumsforscher Dominique Görlitz treibt seine nächste Expedition mit der „Abora IV“ voran. Ziel ist der Nachweis früher Handelswege über Meere. weiter

Von Gagarins Startplatz zur ISS

Von Gagarins Startplatz zur ISS

Auf seinem Flug zur Raumstation begibt sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst auf die Spuren des Weltraumpioniers Gagarin. Doch was wird langfristig aus Gagarins Startplatz? weiter