• Einstellungen
Freitag, 09.11.2018

Wer hat die Schuld?

Bernsdorf. Am Mittwochnachmittag hat es in Bernsdorf an der Einmündung der S 94 zur B 97 gekracht. Die herbeigerufenen Polizeibeamten bekamen von den unverletzten Beteiligten widersprüchliche Angaben. Der 40-jährige Seat-Fahrer gab an, dass der vor ihm haltende Pkw plötzlich zurückrollte und gegen sein Fahrzeug prallte. Der 63-jährige Unfallgegner behauptete jedoch, dass der Lenker des Seat auf seinen Ford auffuhr. Wer nun den Unfall tatsächlich verursachte, muss ermittelt werden. Der entstandene Sachschaden betrug nach Polizeischätzung rund 200 Euro. (red/US)