• Einstellungen
Freitag, 07.09.2018

Weixdorf erwartet Einheit Kamenz

© dpa

Fußball-Landespokal. Am Wochenende wird die zweite Runde um den Sachsenpokal ausgetragen. Insgesamt stehen 25 Paarungen an. Drittligist FSV Zwickau und die Regionalligisten Budissa Bautzen, Bischofswerdaer FV, FCO Neugersdorf, VfB Auerbach, Chemnitzer FC und 1. FC Lok Leipzig erhielten ein Freilos und greifen erst in Runde drei in den Wettbewerb ein. Einheit Kamenz gastiert am Sonntag ab 15 Uhr auf dem Weixdorfer Forstsportplatz. Die Lessingstädter hatten sich zum Auftakt mit 1:0 in Zittau behauptet, die SGW den SC 1911 Großröhrsdorf mit 3:1 bezwungen.

Die SG Crostwitz reist am Sonnabend zum Kreisoberligisten SC Syrau 1919 (Vogtlandliga). In der ersten Runde hatten sich die Crostwitzer in Oderwitz nach einer 5:1-Führung mit 5:4 durchgesetzt. Vierfacher Torschütze war dabei Jakub Benes. (js)