• Einstellungen
Freitag, 14.09.2018

VfL-Trainer wartet auf sein Geschenk

Von Stephan Klingbeil

Nach dem Pokal-Wochenende steht der dritte Spieltag in der Fußball-Landesliga und für die Copitzer das Gastspiel in Grimma an. Die Muldestädter starteten mit einem 4:1-Heimsieg über Markranstädt in die Meisterschaft und ließen sich auch in Riesa (3:1) nicht die Butter vom Brot nehmen. Der VfL legte in Lößnitz einen Fehlstart hin (0:3), überrollte danach aber Neuling Mittweida zu Hause mit 6:0.

Auch die Bilanz im Landespokal spricht für die Grimmaer, die vor einer Woche durch ein 2:1 bei Rotation Dresden die dritte Runde erreichten. Dagegen mussten die Pirnaer bei der SG Striesen nach Elfmeterschießen (5:6) die Segel streichen. VfL-Coach Frank Paulus hatte sich einen Tag nach seinem 40. Geburtstag natürlich ein anderes „Geschenk“ gewünscht, ist aber überzeugt: „Das holen meine Spieler bestimmt in Grimma nach.“ (js)