• Einstellungen
Freitag, 13.07.2018

Unfall legt Verkehr im Waldschlößchen-Tunnel lahm

Kurz nach dem Ende des Tunnels hat sich der Unfall ereignet.
Kurz nach dem Ende des Tunnels hat sich der Unfall ereignet.

© Roland Halkasch

Schwerer Unfall im Tunnel der Waldschlößchenbrücke am Freitagmorgen: Als der Fahrer (33) eines Audi A6 gerade mehrere Autos überholte, wechselte ein Seat die Spur. Kurz vor der Einmündung zur Stauffenbergallee, wo die Tunnelröhre einen Linksknick macht, kam es zum Zusammenstoß.

Nach Angaben der Polizei wurde der 33-jährige Audi-Fahrer bei der Kollision schwer verletzt. Für den 59-jährigen Fahrer des Seat verlief der Unfall glimpflich. Den Sachschaden schätzen die Unfallermittler auf rund 20 000 Euro.

Während Rettungsdienst und Polizei am Einsatzort waren, musste die stadtauswärtige Röhre von der Brücke bis zur Einmündung in die Stauffenbergallee für zwei Stunden gesperrt werden. (fsc)

Bilder von der Unfallstelle

Desktopversion des Artikels