• Einstellungen
Freitag, 13.07.2018

Üble Klassenfahrt wiederholt sich

Rauenstein. In einem Ferienlager im thüringischen Rauenstein sind erneut Gäste erkrankt. Wie ein Sprecher des Landratsamts Sonneberg mitteilte, klagen 40 Jugendliche aus Brandenburg über Brechdurchfall. Sie werden vor Ort von Ärzten und Sanitätern behandelt. Über die Ursache der Erkrankungen könne derzeit aber noch nichts gesagt werden.

Vor zwei Wochen waren in dem Ferienlager 45 Menschen am Norovirus erkrankt. Einige von ihnen wurden in Krankenhäusern behandelt. Die Anlage wurde geschlossen, von einer Spezialfirma gereinigt und desinfiziert. Am Montag dieser Woche öffnete das Ferienlager wieder. Rund 200 Jugendliche aus Brandenburg im Alter zwischen 13 und 16 Jahren sind zu Gast. (dpa)

Desktopversion des Artikels

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.