• Einstellungen
Dienstag, 19.06.2018

Turnier-Wochenende im Jahnstadion

Der Hoyerswerdaer FC richtete am Wochenende im Jahnstadion mehrere Turniere aus. Auch die HFC-Frauen (grünes Trikot) waren am Ball. Foto: Werner Müller
Der Hoyerswerdaer FC richtete am Wochenende im Jahnstadion mehrere Turniere aus. Auch die HFC-Frauen (grünes Trikot) waren am Ball. Foto: Werner Müller

© Werner Müller

Hoyerswerda. Ein Fußball-Familien-Fest feierte der Hoyerswerdaer FC am Wochenende im Jahnstadion. Höhepunkt war der Allianz-Frauencup mit sechs Teilnehmern. Die Mannschaft des Gastgebervereins (7 Punkte) belegt den 4. Platz. Sieger wurde Dresden Löbtau I (11 Punkte) vor Lok Falkenberg (9 Punkte) und der ersten Mannschaft von Medizin Uchtspringe (8 Punkte). Für die Sieger gab es neben Pokal, Urkunden und Blumen auch Eintrittskarten für ein Frauen-Bundesligaspiel nach eigener Wahl. Und weil der HFC ein guter Gastgeber und Organisator war, erhielten die Fußballerinnen von den teilnehmenden Vereinen Einladungen zu deren Turnieren.

Übers Wochenende wurden im Jahnstadion weitere Turniere ausgetragen. Das mit sechs Mannschaften besetzte D-Junioren-Turnier gewann der Hoyerswerdaer FC U 12 vor dem HFC U 13 und der SpVgg Seenlandkicker. Bei den F-Junioren hatten die Jungs des FSV Lauta die Nase vorn, gefolgt vom Gastgeber und dem FSV Brieske Senftenberg. Das Turnier der Bambinis gewann die SpVgg Lohsa/Weißkollm vor dem FSV Lauta und dem TSV Hertha Hornow. (WM)

Desktopversion des Artikels