• Einstellungen
Freitag, 09.11.2018

Teilnehmerrekord beim Herbstlauf der TuS Coswig

271 Teilnehmer stellten sich dem Starter – so viele waren es noch nie. Foto: privat
271 Teilnehmer stellten sich dem Starter – so viele waren es noch nie. Foto: privat

© - keine Angabe im huGO-Archivsys

Coswig. Bei idealen spätherbstlichen Bedingungen starteten 271 Teilnehmer über eine der drei ausgeschriebenen Strecken beim Kleinen Sachsenlauf im Friedewald. Das Laufevent zieht mit seinem traditionell knackigen Profil und den crossigen Waldpfaden zunehmend mehr Freunde des Crosslaufes nach Coswig.

Auf der 3,4-km-Strecke setzten sich jeweils mit Streckenrekord die Jüngsten (U12) durch. Naja Eschler und Tim Rudolph liefen sich für den SV Elbland mit hervorragenden Zeiten an die Spitze. Spannend ging es bei der 11,5-km-Strecke zu. Aus einer vierköpfigen Spitzengruppe konnte sich Robin Duha erst am Schlussberg etwas von seinen Verfolgern lösen und den Gesamtsieg erlaufen.

Mit dem 28. Kleinen Sachsenlauf haben die fleißigen Helfer und Organisatoren des Sachsenlaufteams erneut eine rundum gelungene Veranstaltung auf die Beine gestellt. Zufriedenen Gesichter im Ziel und bei den Siegerehrungen sind der beste Lohn für das Engagement. (rt/vb)

Desktopversion des Artikels