• Einstellungen
Freitag, 12.10.2018

Straße nur halbtags dicht

Die Behinderungen könnten sich schon am Freitagabend erledigt haben. Die Handwerker jedenfalls halten sich ran.

Die Nossener Straße in Roßwein ist mindestens am Freitag noch gesperrt.
Die Nossener Straße in Roßwein ist mindestens am Freitag noch gesperrt.

© Heike Heisig

Roßwein. An der Nossener Straße, einer der Hauptzufahrten zum Roßweiner Zentrum, versperrt seit Donnerstagfrüh ein Baufahrzeug die Weiterfahrt. Doch ohne das kommen die Handwerker nicht an das Dach des Gebäudes und vor allem nicht auf dessen Rückseite. Dort jedoch steht der größte Teil der Arbeiten an, wie Dachdeckermeister Torsten Ulrich-Leinau erklärt. Er stellt in Aussicht, dass sich die Einschränkungen möglicherweise schon am Freitagabend erledigt haben, der Sonnabend für eine Vollsperrung nicht mehr benötigt wird. Das hänge allerdings vom Fortgang der Arbeiten ab. Nach Feierabend beräumen die Dachdecker die Straße, sodass der Anlieger- und Durchgangsverkehr wenigstens in den Abend- und Nachtstunden gewährt ist. Positiv finden Anwohner, dass es diesmal rechtzeitig einen Hinweis auf die Einschränkungen gab. Dieser hatte bei den Tiefbauarbeiten des Stromversorgers im September gefehlt. Das sorgte für einigen Missmut. (DA/sig)

Desktopversion des Artikels