• Einstellungen
Freitag, 12.10.2018

Stadtführung jetzt mit Audioguide

Wer Pirna individuell erkunden möchte, kann ab sofort trotzdem auf Expertenwissen zugreifen.

© Archiv/Marko Förster

Pirna. Pirnas Altstadt auf eigene Faust erkunden und das ausgestattet mit reichlich nützlichem Wissen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Stadtgeschichte – das können Interessierte ab sofort mit dem neuen Audioguide des Touristservice Pirna. Die Route führt in vierzehn Stationen über den Markt, vorbei am Geschichtenspielplatz, der Postmeilensäule und dem Klosterhof bis hinunter zur Elbe, von dort aus Richtung Stadtkirche und über die Terrassengärten hinauf auf den Schlossberg. Wieder zurück im Stadtzentrum, am Binationalen Internat, endet die Tour, deren Länge jeder selbst bestimmen kann. Für den gesamten Rundgang sollte man sich jedoch knapp anderthalb bis zwei Stunden Zeit nehmen, teilt der Touristservice mit. Um Sprachbarrieren zu verringern, wird die Audioführung mehrsprachig, auf Deutsch, Tschechisch und Englisch angeboten.

Der Audioguide konnte dank einer Förderung aus dem Investitionsprogramm „Lieblingsplätze für alle“ entwickelt werden und richtet sich auch an Menschen mit Hör- oder Seheinschränkungen. Die spezielle Technik der Geräte, die auch für Induktionsschleifen geeignet ist, bietet damit eine Grundlage für barrierefreie Stadtführungen in Pirna. Noch bis zum Jahresende ist der Audioguide zum Einführungspreis von 4 Euro direkt im Touristservice am Markt erhältlich. (SZ)

Desktopversion des Artikels