• Einstellungen
Dienstag, 19.06.2018

Spitz-Trio springt und läuft aufs Podest

Mit zwei ersten und vier zweiten Plätzen kehrten die Talente vom TSV Spitzkunnersdorfer vom Sachsenpokal aus Eilenburg zurück. In der AK 12 machten auf der 30-Meter-Schanze Luis Klausch (33,5/31,0 m) und Leon Reckziegel (31,5/32,5 m) den Sieg unter sich aus. Mit den schnellsten Zeiten im Drei-Kilometer-Crosslauf landeten Luis und Leon in der Nordischen Kombination ebenfalls auf den Plätzen eins und zwei. Thea Häckel stand ihren Vereinskameraden nicht nach und belegte in der Mädchenklasse II (Jg. 2007) sowohl im Sprunglauf von der 19-Meter-Schanze (20,5/19,5 m) als auch mit der schnellsten Zwei-Kilometer-Zeit in der Nordischen Kombination den zweiten Platz. Der Sachsenpokal (AK 8 - 13) fand mit 67 Teilnehmern aus zwölf Vereinen in Eilenburg eine gute Beteiligung. (rs)