• Einstellungen
Donnerstag, 14.06.2018

Skurriler Streit über den Gartenzaun

Am späten Mittwochabend wollte ein Horkaer mit einer Kettensäge eine Eiche fällen, bis die Polizei kam.

© Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Wegen eines eher ungewöhnlichen Falles musste die Polizei am späten Mittwochabend nach Horka-Wiesenhäuser ausrücken. Dort wollte ein Anwohner spät am Abend mit einer Kettensäge eine Eiche fällen, was natürlich auf wenig Gegenliebe bei den Nachbarn stieß, die versuchten, ihn davon abzuhalten. Es wurde verbal „ausgeteilt“, bis die Nachbarn die Polizei riefen. Auch nach deren Eintreffen wollte sich der Mann nicht beruhigen und verbrachte die Nacht folglich in Polizeigewahrsam. (szo)

Desktopversion des Artikels