• Einstellungen
Freitag, 19.01.2018

Schneller als die gleichaltrigen Jungs

Emmy Weichler, OSC Löbau, Leichtathletik

Von Frank Thümmler

Bild 1 von 2

© privat

Foto: / /
Foto: / /

© - keine Angabe im huGO-Archivsys

Die zwölfjährige Löbauer Gymnasiastin gehört zu den größten Talenten, die Trainerin Ines Busch in den letzen Jahren unter ihren Fittichen hatte. Leichtathletisch vielfältig gut ausgebildet, aber im Hürdensprint überragend. „Ich fahre nur zu Sachsenmeisterschaften, wenn ich mir echte Chancen mit einem unserer Athleten ausrechne. Mit Emmy war ich das erste Mal seit vielen Jahren wieder dabei“, sagt sie. Mit großem Erfolg: Emmy gewann mit einem Riesenvorsprung den Titel über 60 Meter Hürden. Das eigentlich sensationelle – sie war sogar schneller als der gleichaltrige Sachsenmeister bei den Jungs. Im Mehrkampf gehört sie im Regionalbezirk Dresden seit Jahren zu den Besten – und das, ohne das Training mit übergroßem Ehrgeiz zu puschen. Das heißt: Es ist Potenzial für noch viel mehr da. Den Landestrainern ist das nicht verborgen geblieben. Emmy soll unbedingt nach Dresden an die Sportschule. Jetzt überlegt sie, ob sie diesen Schritt im Sommer geht.

Desktopversion des Artikels