• Einstellungen
Dienstag, 07.08.2018

Saisonstart für Muschelfischer

© dpa

Was hier im Netz des Kutters Trintje vor Hörnum (Sylt) in der Nordsee an Bord gezogen wird, ist nicht nur bei deutschen Feinschmeckern begehrt. Im Wattenmeer vor Schleswig-Holstein gehen die Muschelfischer wieder auf Fang. Zwar wird die Anlandemenge an Miesmuscheln in diesem Jahr geringer ausfallen als noch 2017, doch die Fischer hoffen diesmal auf höhere Erlöse durch eine gute Qualität. Die Möglichkeiten der Fischer, die 2017 rund 14 400 Tonnen an Land zogen, sind durch den Naturschutz stark eingeschränkt. So bleiben 87 Prozent des Nationalparks Wattenmeer für die Miesmuschelfischerei gesperrt.

Foto: dpa/Bodo Marks

Desktopversion des Artikels

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.