• Einstellungen
Freitag, 28.09.2018

Rote Laterne abgegeben

Nossen/Mohorn. Die Damen von Nossen hatten schon schwer zu tragen an der roten Laterne bis nach Mohorn. Annemarie Schnobl büßte zwar gleich zu Beginn vier Kegel ein, doch ihr Ergebnis (501) war Ansporn. Christel Bildhoff konnte jedoch nicht anknüpfen. Juliane Seidel hingegen spielte ihre Mannschaft wieder heran. Ingrid Nitzsche sprintete an den Gastgebern vorbei. Doch Mohorn gab nicht auf und die Beste von ihnen stellte sich und ihre Mannschaft mit 529 Kegeln vor. Uta Hackel gelangen ebenfalls 529 Kegel, und das brachte den Sieg für die Nossener Damen. Damit sind sie erstmal die rote Laterne los. (DS)

Desktopversion des Artikels