• Einstellungen
Mittwoch, 13.06.2018

Retter vom Land Sachsen ausgezeichnet

André Richter aus Hänichen wurde mit dem Lebensretterehrenabzeichen geehrt – für ein beherztes Eingreifen im Schlafanzug.

Bei diesem Brand verliert eine fünfköpfige Familie ihr Obdach in Hänichen. André Richter wurde jetzt dafür geehrt, dass er rechtzeitig Alarm schlug. Die Familie konnte sich somit ins Freie retten.
Bei diesem Brand verliert eine fünfköpfige Familie ihr Obdach in Hänichen. André Richter wurde jetzt dafür geehrt, dass er rechtzeitig Alarm schlug. Die Familie konnte sich somit ins Freie retten.

© Archivfoto: Marko Förster

Hänichen. Ehre wem Ehre gebührt: André Richter aus Hänichen ist vom Land Sachsen mit dem Lebensretterehrenabzeichen ausgezeichnet wurden. Die Medaille und eine vom Innenminister unterzeichnete Urkunde wurde ihm am Montagabend vom Bürgermeister im Rahmen einer Einwohnerversammlung überreicht. Ein Dank ging auch an Richters Frau Anett Wetterney-Richter.

Sie war es, die am Morgen des 1. Januar im Nachbargrundstück ein Feuer bemerkte. Dort brannte der Carport, die Flammen griffen im Nu auf das Wohnhaus über. André Richter rannte im Schlafanzug zu den Nachbarn und klingelte Sturm. Seine Frau rief währenddessen die Feuerwehr. Als die Kameraden eintrafen, war das Haus nicht mehr zu retten. Aber der Alarm, den André Richter schlug, rettete der fünfköpfigen Familie möglicherweise das Leben: Sie gelangten noch unverletzt ins Freie. (SZ/hey)

Desktopversion des Artikels