• Einstellungen
Freitag, 06.07.2018

Radsportler umrunden wieder die Landeskrone

Letzte Meter: Zielsprint auf der Promenadenstraße.Foto: H.-E.-Friedrich
Letzte Meter: Zielsprint auf der Promenadenstraße.Foto: H.-E.-Friedrich

© - keine Angabe im huGO-Archivsys

Bereits zum 83. Mal wird am Sonntag der Radsportklassiker „Rund um die Landeskrone“ ausgetragen. Mit den deutschen Meisterschaften der Senioren sei es der kleinen Radsportabteilung des Postsportvereins Görlitz dabei erneut gelungen, ein großes Radsport-Event nach Görlitz zu bekommen, sagt Peter Demme vom Postsportverein. „In den Alterskategorien werden die Deutschen Meister ermittelt und die besten Senioren aus ganz Deutschland werden in Görlitz an den Start gehen“, erläutert Demme. Erstmals werden bei den Senioren gleichzeitig auch die Landesmeister von Sachsen ermittelt.

Neben den Rennen für Lizenzfahrer werden beim Jedermann-Rennen auch Hobbyfahrer ihre Stärke auf dem 17,3 km langen Rundkurs testen und um die Wertungstrikots zum Lausitzcup ringen. Die Startgebühr beträgt 15 Euro. Meldungen sind unter www.lausitzcup.de möglich oder am Renntag bis eine Stunde vor dem Start im Rennbüro im Victoriagarten Promenadenstraße, dann aber mit Nachmeldegebühr. Das Jedermannrennen ist in diesem Jahr auch als sächsische Hochschulmeisterschaft ausgeschrieben. Jedermänner bis 50 Jahre fahren vier Runden (69,2 km), Jedermänner über 50 sind nach drei Runden (51,9 km) im Ziel. Dort wird am Renntag erstmals ein großer Bildschirm Direktübertragungen von der Strecke bieten.

Der 17,3 km lange Rundkurs mit Start und Ziel auf der Promenadenstraße in Höhe des Hotels „Burghof“ führt über Kunnerwitz – Jauernick-Buschbach – Friedersdorf – Pfaffendorf – Schlauroth – Grenzweg – Grundstraße – Promenadenstraße. Stets waren die Starter des Lobes voll über die landschaftlich reizvolle und trotzdem sehr anspruchsvolle Strecke.

Im Rahmenprogramm findet das Fette-Reifen-Rennen für alle Mädchen und Jungen in den Altersklassen 6-7/8-10/11-12 Jahre statt. Anmeldungen sind auch am Renntag bis 9.15 Uhr am Grenzweg/Grundstraße direkt am Start möglich, der dann um 9.35  Uhr erfolgt. Das Ziel ist nach 1,8 km am Burghof. Rennräder sind bei diesem Wettkampf nicht zugelassen, die Reifenbreite muss mindestens 30 mm betragen, es besteht Helmpflicht. (SZ)

Zeitplan: Senioren 3 (5 Runden/86,5 km): 9.30 Uhr

Senioren 4 (3/51,9 km): 9.35 Uhr. Fette-Reifen-Rennen (1,8 km) für Kinder: 9.35 Uhr. Jedermann Männer bis 39 Jahre/ ab 40 Jahre (4/69,2 km): 11.45 Uhr. Jedermann Männer Ü 50/ Frauen (3/51,9 km): 11.47 Uhr. Senioren 2 (7/121,1 km): 12.15 Uhr

Anmeldungen fürs Fette-Reifen-Rennen: 03581 310844 oder radsport-goerlitz@freenet.de

www.radsport-postsv-goerlitz.de

Desktopversion des Artikels