• Einstellungen
Samstag, 14.07.2018

Ponyschau der Kamenzer Züchter

Am 22. Juli lädt der Ponyzucht-Verein Kamenz auf den Laußnitzer Sportplatz ein.

Beliebt sind die Vorführungen des Kamenzer Ponyzuchtvereins.
Beliebt sind die Vorführungen des Kamenzer Ponyzuchtvereins.

© Verein

Laußnitz. Der Ponyzuchtverein Kamenz lädt am 22. Juli zur 28. Ponyschau in Laußnitz auf den alten Sportplatz ein. Rund um die Schau gibt es wieder viel zu erleben und zu bestaunen. Das Veranstaltungsgelände wird ab 10.30 Uhr geöffnet sein. Die circa 40 Ponys des Vereins können am Vormittag im Lager angeschaut werden. Streicheltiere, Bastel- und Malstraße rund ums Pferd, Ponyreiten, Kutschfahrten und vieles mehr werden geboten. Weitere Eckpunkte des Tages sind eine Kettensägenkünstlerin, die Vorstellung von Gangpferden, die Tanzgruppen des Pulsnitzer Spielmannszuges und die Voltigiervorführungen eines Vereins aus Bretnig-Hauswalde. Ab 15 Uhr wird die zweistündige Schauveranstaltung mit allen Ponys und Pferden beginnen. Zudem gibt es Kinderquadfahren, Hüpfburg, Glücksrad, Kinderschmicken und mehr. Für das leibliche Wohl sorgt Familie Tröger, Betreiber des „Lausitzer Hof“. (SZ)