• Einstellungen
Montag, 05.11.2018

Ottendorfer Mädchen mit gutem Start

© dpa

Basketball-Jugendliga Sachsen. Für die U 16-Mädchenmannschaft vom BC Ottendorf-Okrilla hat nun auch die Jugendliga Sachsen begonnen, nachdem das Team bereits erste Spielerfahrung in der Bezirksmeisterschaft sammeln konnte. Dort bezwang der BCO den BC Dresden mit 71:40 und unterlag gegen TU Dresden mit 56:73. Das erste Spiel auf Landesebene fand nun in Markkleeberg statt.

Der BCO startet in dieser Saison mit einer sehr jungen Mannschaft in beiden Meisterschaften. Allein sechs Spielerinnen sind noch in der U 14 spielberechtigt, alle anderen sind noch U 15. Dennoch konnte Ottendorf-Okrilla schon das erste Viertel mit 19:8 gewinnen und führte dank einer guten Abwehrleistung auch zur Halbzeit mit 32:21. Nach der Pause fiel die Vorentscheidung zugunsten der Gäste durch einen tollen 13:0-Lauf. Beim 49:29 war die Partie entschieden. Am Ende siegten die BCO-Mädels verdient mit 57:46. (mzu)