• Einstellungen
Samstag, 15.09.2018

Mühlenhof wieder im MDR

Die in Georgewitz gedrehte Serie „Andreas und das liebe Vieh“ wird von Montag bis Mittwoch im Mittagsmagazin „MDR um 2“ zu sehen sein.

Landwirt aus Leidenschaft: Andreas Hirche mit seinem Hund Barney auf dem Mühlenhof.
Landwirt aus Leidenschaft: Andreas Hirche mit seinem Hund Barney auf dem Mühlenhof.

© www.rafa-sampedro.de

Georgewitz. „Andreas und das liebe Vieh“ war im letzten Jahr eine bei den Löbauern beliebte Wochenserie des Fernsehmagazins „MDR um 4“. Damals besuchte der Sender den Bio-Bauern Andreas Hirche auf seinem Mühlenhof in Georgewitz. Jetzt wird die Serie noch mal ausgestrahlt. Von Montag, 17. September bis Mittwoch, 19. September im Mittagsmagazin „MDR um 2“. Darüber hat der Sender den Landwirt nun informiert.

Die Serie zeigt das Leben auf dem Hof, erzählt von dem nächtlichen Geheimnis, das Hirches Rinder in Unruhe versetzt oder von der Pflege zweier Pferde, die dem Bauern einst als Kremser-Pferde dienten und nun ihr Gnadenbrot beziehen. „Das haben damals viele Löbauer gesehen“, sagt Hirche. Auch die DVD mit den drei zwischen fünf und sieben Minuten langen Filmen sei bei ihm sehr gefragt gewesen. „Sicher freuen sich viele, dass es noch mal ausgestrahlt wird“, so Hirche. (SZ/mva)

Desktopversion des Artikels