• Einstellungen
Mittwoch, 13.06.2018

Mit über zwei Promille hinterm Lenkrad

Die Autofahrt eines jungen Mannes endet am Baum und mit der Abgabe des Führerscheins.

Symbolfoto
Symbolfoto

© dpa

Riesa. Am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr kam ein 28-Jähriger mit einem BMW auf der Rostocker Straße in Riesa auf Höhe einer Tankstelle von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Bordstein. Anschließend fuhr er nach rechts über eine Wiese, kreuzte die Straße „Am Gucklitz“ und kam schließlich durch einen Baum zum Stehen.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8.000 Euro. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 2,2 Promille. Der 28-Jährige musste seinen Führerschein abgeben und wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.