• Einstellungen
Donnerstag, 12.07.2018

Mehrfamilienhaus versteigert

Die Villa hat einen neuen Besitzer. Der musste nicht einmal 30 000 Euro dafür berappen.

Die ehemalige Fabrikantenvilla in Sebnitz.
Die ehemalige Fabrikantenvilla in Sebnitz.

© Dirk Zschiedrich

Sebnitz. Das Mehrfamilienhaus mit der Adresse Blumenstraße 2 in Sebnitz, gelegen direkt am Parkplatz an der Böhmischen Straße, hat einen neuen Besitzer. Die Immobilie ging bei einer Versteigerung der Deutschen Grundstücksauktionen AG Ende Juni in Berlin für den Preis von 28 000 Euro über den Tisch. Das Mindestgebot lag bei 12 000 Euro. Die denkmalgeschützte frühere Fabrikantenvilla verfügt laut Auktionstext über sechs Wohnungen, von denen eine vermietet ist. Das zugehörige Grundstück ist rund 9 000 Quadratmeter groß und teils mit älteren Bäumen bewachsen. An dem Gebäude selbst besteht laut Auktionstext umfassender Sanierungsbedarf, die Ausstattung ist veraltet. Zuletzt erfolgten 2016 Reparaturen am Dach. In dem um 1870 erbauten Haus sind noch Details aus der Bauzeit erhalten, unter anderem Stuckornamentik im Hauseingang und im Treppenflur sowie Kassettentüren. (SZ)