• Einstellungen
Montag, 01.10.2018

Medaillenflut bei Herbstmeeting

Im Zittauer Weinauparkstadion schnüren 25 OSLV-Athleten ihre Spikes. Am Mittwoch ist noch ein Wettkampf in Pulsnitz.

Vollgas gaben die OSLV-Nachwuchssprinter auch über 50 Meter.
Vollgas gaben die OSLV-Nachwuchssprinter auch über 50 Meter.

© privat

Leichtathletik. Beim Herbstmeeting purzelte so manche Bestleistung der Bautzener Leichtathleten gegen die sächsische, polnische und tschechische Konkurrenz. Besonders hervorzuheben sind die Sprintleistungen über 50 Meter von Helena Bartke (7,93 Sek.), Mirja Reimann (7,97 Sek./beide W 10) sowie Lea-Sophie Hanusch (8,08) und Helene Schwand (8,17/beide W 9). Mit 5,97 m verpasste Julian Gehrmann im Weitsprung der U 18 nur knapp die Sechs-Meter-Marke.

In der Altersklasse M 12 stellte der OSLV mit Elias Kummer und Georg Strehle in fast allen Disziplinen den Sieger. Dies gelang auch den jüngsten Bautzener Startern. Während sich die siebenjährigen Mädchen Annelie Kummer, Amelie Schmück und Leann Zimmer über je zwei Medaillen freuen konnten, erkämpfte sich Edgar Mürner (M 7) sogar einen ganzen Medaillensatz. Insgesamt heimsten die Nachwuchsleichtathleten 49 Medaillen ein. Beim Butterberglauf in Bischofswerda wurde Maris Rentsch (W 11) Regionalmeisterin im Crosslauf. Vincent Schröter (M 11) holte sich den Vizemeistertitel.

Am Mittwoch ab 10 Uhr steigt nun noch das Stadtsportfest in Pulsnitz für alle Altersklassen. Hier stehen Sprints, Hürdenläufe, drei Sprungdisziplinen, Würfe und Kugelstoßen sowie Mittelstreckenläufe auf dem Programm. Nachmeldungen sind vor Ort bis 9 Uhr möglich. (ck)

www.leichtathletik-pulsnitz.de