• Einstellungen
Donnerstag, 14.06.2018

MDR dreht auf Gut Göhlis

Ein Filmteam war am vergangenen Wochenende auf dem Volksgut unterwegs. Ausnahmsweise stand dabei mal nicht das Tierheim im Fokus.

Lars-Christian Karde, Holger Mucke und Schäfer Axel Weinhold samt Schafen (v. li.) während der Dreharbeiten an der Elbe.
Lars-Christian Karde, Holger Mucke und Schäfer Axel Weinhold samt Schafen (v. li.) während der Dreharbeiten an der Elbe.

© Sprungbrett

Riesa. Es ist im Kasten: Eine neue Folge von „Zeigt uns eure Heimat! Sommerspaß mit Sarah und Lars“. Dafür drehte am vergangenen Freitag und Samstag ein MDR-Filmteam auf Gut Göhlis. Der Sender ist häufiger vor Ort. Meistens steht jedoch das Tierheim bei der Sendung „Tierisch, tierisch“ mit Uta Bresan im Fokus. Diesmal ging es um die Arbeit des sozialen Trägervereins Sprungbrett auf dem Projekte- und Erlebnisgut, das auf dem Volksgut beheimatet ist. „Schäfer Axel Weinhold stellte die Arbeit der Schäferei vor. So begleitete das Kamerateam die Herde auf den Weg vom Elbdamm Leutewitz in Richtung Flugplatz Göhlis“, erzählt Holger Mucke vom Verein Sprungbrett. Auch Mucke selbst stand vor der Kamera. „Dabei sind nicht nur Interviews, sondern auch wunderschöne Landschaftsaufnahmen an einem hochsommerlichen Tag entstanden. Am Samstag standen der Zeltplatz, der Schafstall und das gerade stattfindende Mittelalterspektakel im Zentrum der Dreharbeiten“, so Mucke.

Eigentlich sind die Moderatoren Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde aus der Jump-Morningshow des MDR bekannt. Im Sommer gehen sie Hinweisen von Hören und Zuschauern nach, die schöne Orte im Verbreitungsgebiet nennen. (SZ)

Ausgestrahlt wird die Sendung am Donnerstag, 5. Juli, um 19.50 Uhr im MDR-Fernsehen.

Desktopversion des Artikels