• Einstellungen
Montag, 23.04.2018 Handball

Lommatzscher Mädels strahlen

Beim Finale der Handball-Bezirksmeisterschaft gewann das Team des SSV Lommatzsch deutlich gegen den SSV Heidenau.

Der Schlag auf die Trommel verkündet es: Die Lommatzscher Mädels holten die Bronze. Katharina Matz, Karolin Grübler, Clara Rennert, Mackenzie Rieck, Nelly Streipardt, Lou Faller, Jolina Hirth, Franziska Moses und Tara Schulze nehmen die Medaillen in Empfang. Ein herzlicher Glückwunsch ging an Monika Rennert und Anja Pinkert.
Der Schlag auf die Trommel verkündet es: Die Lommatzscher Mädels holten die Bronze. Katharina Matz, Karolin Grübler, Clara Rennert, Mackenzie Rieck, Nelly Streipardt, Lou Faller, Jolina Hirth, Franziska Moses und Tara Schulze nehmen die Medaillen in Empfang. Ein herzlicher Glückwunsch ging an Monika Rennert und Anja Pinkert.

© - keine Angabe im huGO-Archivsys

Lommatzsch. In der Lommatzscher Lothar-Krause-Sporthalle ging das Finale der Handball-Bezirksmeisterschaft der weiblichem D-Jugend über die Bühne. Hinter den Spitzenmannschaften des MSV Dresden und des Radebeuler HV kämpften die Teams des SSV Lommatzsch und des USV TU Dresden um die Bronze.

Die Lommatzscher Mädels, betreut durch Monika Rennert und Anja Pinkert, gewannen deutlich gegen denn SSV Heidenau, die Dresdnerinnen zogen nach. Im direkten Duell behielt dann der SSV die Oberhand. Nach dem Schlusspfiff nahmen Katharina Matz, Karolin Grübler, Clara Rennert, Mackenzie Rieck, Nelly Streipardt, Lou Faller, Jolina Hirth, Franziska Moses und Tara Schulze die Bronzemedaillen in Empfang. Ein herzlicher Glückwunsch ging an Monika Rennert und Anja Pinkert. Beide werden die Mannschaft nach vier erfolgreichen Jahren nun abgeben. (SZ) Foto: privat