• Einstellungen
Freitag, 06.07.2018

Lette kommt aus Norwegen zu den Titans

Die Dresden Titans haben nun ihren nächsten internationalen Neuzugang bestätigt. Beim Basketball-Drittligisten läuft in der nächsten Saison der 20-jährige Lette Kärlis Helmanis für die Sachsen auf. Der Zwei-Meter-Hüne kommt vom norwegischen Erstligisten Amerud Baskets Oslo und brachte es dort auf durchschnittlich 10,7 Punkte, 4,9 Rebounds und 1,4 Assists. (SZ)

Stadtfußballverband steht ohne Geschäftsführer da

Stefan Zock beendet nach 14 Jahren seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Stadtverbandes Fußball (SVF) Dresden. Er widmet sich ab 1. August einer anderen beruflichen Tätigkeit. Zock hat unter anderem eines der größten deutschen Kleinfeldturniere, den „Saxony Cup“, mitgeprägt. Ob der SVF den Geschäftsführerposten neu besetzt, ist noch offen. „Nach meinen Informationen passiert das nicht“, sagt der 37-Jährige. (SZ)

Mit dem Superticket gibt es alle DSC-Heimspiele

Von August an sind die neuen Saisonkarten für die Heimspiele der Volleyballerinnen des Dresdner SC erhältlich und bieten in diesem Jahr ein besonderes Schmankerl für alle Fans. Die Super-Saisonkarte ermöglicht es, alle Heimspiele in der Margon-Arena zu erleben. Das Ticket berechtigt zum Eintritt für alle Partien in der Bundesliga sowie im DVV-Pokal und CEV-Cup. (SZ)

Tennistalent holt Medaillen im Einzel und Doppel

Das Blasewitzer Talent Clara Marie Schön hat sich beim zur Tennis-Europa-Junior-Tour zählenden Turnier im niederländischen Eindhoven gegen die spielstarke internationale Konkurrenz in der Altersklasse U 12 sehr gut geschlagen. Im Einzel gelangte sie nach fünf Siegen bis ins Halbfinale und belegte Rang drei. Im Doppel erreichte Schön mit Vanessa Epp (DTV Hannover) das Finale und wurde Zweite. (bec)

Desktopversion des Artikels