• Einstellungen
Dienstag, 03.07.2018

Landesmeistertitel ohne Training

Sie hat in diesem Jahr bereits kräftig abgeräumt, und nun kam ein weiterer Erfolg dazu: Nach jeweils zwei Siegen auf Kreis- und Bezirksebene mit Luftpistole und Kleinkaliber hat Sportschützin Anke Matthes vom PSV Neustadt auch bei den Landesmeisterschaften Gold geholt. Den Titel mit der Luftpistole hatte die 49-Jährige aus Cunewalde schon gewonnen. An diesem Sonntag schnappte sie sich in Dresden auch im Kleinkaliberwettbewerb die Sachsenkrone. Im Wettstreit der Frauen traten sieben Starterinnen an, ohne Altersklasseneinschränkung. Matthes lag nach den beiden Schießen in Präzision und Duell mit 549 Punkten knapp vorne – drei Zähler vor Vize-Meisterin Lisa Schneider (Pöhlaer SV).

„Ich bin gegen viele Jüngere angetreten. Und weil ich berufsbedingt keine Zeit zum Üben hatte und ohne Training hier den Titel geholt habe, kann ich sehr zufrieden sein“, sagt Matthes. Die Neustädter Schützin will nun zu den Deutschen Meisterschaften im August nach München. „Ich hoffe, das der Landesverband mich nominiert“, sagt die mehrfache Sachsenmeisterin. Die Kleinkaliber-Norm dürfte sie geschafft haben. 2016 hatte Anke Matthes bei den Deutschen Titelkämpfen den sechsten Platz geschafft. (skl)