• Einstellungen
Freitag, 09.11.2018

Jonsdorfer Panther feiern die ersten zwei Siege

Die Jonsdorfer Panther haben am vergangenen Wochenende beide Spiele gegen den SC Medizin Kojoten Erfurt gewonnen. Am Sonnabend hieß es 8:3 (3:0, 3:0, 3:2), am Sonntag sogar 10:3 (2:0, 5:2, 3:1). Im ersten Spiel hatten die Jonsdorfer allenfalls zu Beginn kleinere Probleme, zogen dann aber davon und kassierten die Gegentore erst, als das Spiel bereits entschieden war. Überragender Spieler war der vierfache Torschütze Nico Bartsch. Der Spielverlauf am Sonntag war zunächst ähnlich. Diesmal aber kamen die Erfurter nach dem 0:3 im Mitteldrittel auf 2:3 heran. Es folgten das schnelle 2:4 und dann drei Gästetreffer binnen drei Minuten. Die Tore in diesem Spiel erzielten Nico Bartsch, Felix Reinelt (je 3), Michal Pesek und Pieter Kohls (je 2). Am Sonnabend ab 18.30 Uhr folgt jetzt das erste Heimspiel gegen den Leipziger EC.