• Einstellungen
Freitag, 13.07.2018

In den Gegenverkehr geraten

An diesem Unfall auf der Landstraße waren mehrere Fahrzeuge beteiligt.

© Symbolfoto: dpa

Priestewitz. Einen Auffahrunfall vermeiden wollte die 35-jährige Fahrerin eines VW T4, die am Donnerstagmittag auf der S 81 zwischen Lenz und Großdobritz unterwegs war. Am Abzweig in Richtung Altleis wollte ein vor ihr fahrender Wagen nach links abbiegen – die VW-Fahrerin wich nach links aus. Dabei geriet sie auf die linke Spur und stieß mit zwei entgegenkommenden Wagen zusammen. Ein nachfolgender Autofahrer musste ausweichen und prallte gegen ein Verkehrszeichen.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf mehrere tausend Euro. (SZ)