• Einstellungen
Freitag, 13.07.2018

Hochwertige Mountainbikes entwendet

Dieses Foto zeigt eines der beiden hochwertigen 29-Zoll-Mountainbikes, die in der Nacht zum Samstag vom Campingplatz am Promenadenweg in Geierswalde entwendet wurden. Foto: Polizei
Dieses Foto zeigt eines der beiden hochwertigen 29-Zoll-Mountainbikes, die in der Nacht zum Samstag vom Campingplatz am Promenadenweg in Geierswalde entwendet wurden. Foto: Polizei

In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte unter anderem zwei hochwertige 29-Zoll-Mountainbikes vom Campingplatz am Promenadenweg in Geierswalde entwendet. Die Bikes befanden sich auf einem Fahrradträger an einem Pkw, wie die Polizeidirektion Görlitz gestern in einer Pressemitteilung informierte. Es handelte sich um ein schwarzes sowie ein schwarz-weißes Rad. Beide waren mit Klickpedalen ausgestattet und Spezialanfertigungen mit Namensgravuren in den Rahmen. Der Diebstahl hat sich am Samstag zwischen 0.30 und 6 Uhr zugetragen. Insgesamt waren in der Nacht zum Samstag vom Campingplatz sogar vier Fahrräder verschwunden, wie die Polizei bereits am Wochenende mitgeteilt hatte. Der Stehlschaden war auf immerhin 9 100 Euro beziffert worden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen zu den Diebstählen. Dazu wurden gestern Fotos der zwei hochwertigen 29-Zoll-Mountainbikes veröffentlich. Wer Hinweise zur Tat, den Tätern oder zum Verbleib der Räder geben kann, wird gebeten sich im Polizeirevier Hoyerswerda unter der Rufnummer 03571 4650 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (kk/rgr)