• Einstellungen
Freitag, 14.09.2018

Heimspiel der medlz

© CHRIS GONZ

Die medlz (Foto: Chris Gonz) sind eine der erfolgreichsten weiblichen A-cappella-Bands in Europa. Die vier Dresdnerinnen wissen durch Charme, einen sexy Esprit und eine ausgesprochene Musikalität zu überzeugen. Als Frauen-A-cappella-Band erfüllen sie ein Alleinstellungsmerkmal in der europäischen Vokalszene. Am Samstag sind die medlz mit ihrem brandneuen Programm „Heimspiel – medlz singen deutsch“ in der KulturFabrik Hoyerswerda zu Gast! „Heimspiel – medlz singen deutsch“ ist eine Liebeserklärung an die deutsche Sprache. Musikalisch wie inhaltlich zeigen sie ihrem Publikum, wie vielfältig die deutsche Sprache ist und lassen alte Schlager der Wirtschaftswunderzeit genauso aufleben wie Liebeslieder von Robert Schumann oder Hits von Rio Reiser. Natürlich dürfen Grönemeyer, Pur und Udo Jürgens genauso wenig fehlen wie Seeed, Clueso und Rammstein. Und ja, diesmal gibt es wieder eigene Songs der Band zu hören. Deutsche Sprache – schöne Sprache, das wollen die medlz unter Beweis stellen. Berührend, unterhaltsam und kurzweilig.

Sa., 15.09., 20 Uhr, Bürgerzentrum Braugasse 1, Hoyerswerda. Karten im Vorverkauf 18,70 Euro/ Abendkasse 21 Euro.