• Einstellungen
Donnerstag, 14.06.2018

Heidenauer Teams fast mit optimaler Ausbeute

Die beiden Heidenauer Feldfaustballteams haben am dritten von vier Oberligaturniertagen abgeräumt. Die Routiniers von der Zweiten des SSV gewannen dabei sogar alle ihre vier Partien. So zog der abstiegsbedrohte Gastgeber Rittersgrün nach zwei 0:2-Niederlagen den Kürzeren. Und Aufstiegsaspirant Langebrück verlor zweimal 1:2. Während die Zweite des SSV als Staffelfünfter nur zwei Zähler hinter Spitzenreiter Hirschfelde liegt, hat Heidenau I die Abstiegszone verlassen. Das Team gewann daheim zweimal mit 2:0 gegen Schlusslicht Schmiedeberg und lieferte sich gegen den Vierten Kubschütz I zwei packende Duelle, wobei beide Teams je einmal mit 2:1 siegten. Heidenau I ist nun Ligasechster. (skl)