• Einstellungen
Freitag, 13.07.2018

Hauptstraße ins Gebirge ist wieder frei

Die Kreuzung Humboldt-/Schrammstraße ist wieder offen.
Die Kreuzung Humboldt-/Schrammstraße ist wieder offen.

© Matthias Weber

Zittau. Die seit März wegen Bauarbeiten gesperrte Zittauer Humboldtstraße ist seit Donnerstagabend wieder freigegeben. Der Verkehr aus und in Richtung Zittauer Gebirge kann somit wieder über die Entlastungsstraße fließen.

Die Schrammstraße bleibt im 750 Meter langen Abschnitt zwischen Hochwald- und Humboldtstraße weiterhin gesperrt, weil der Bereich abschnittsweise ausgebaut wird. Die Baustelle zieht in Richtung Hochwaldstraße weiter. Die Straße erhält neue Asphaltschichten, Radfahrstreifen und neue Gehwege, außerdem werden Leitungen erneuert. An der Kreuzung Schramm-/Humboldtstraße wird der Kurvenradius verändert, der mehr Platz für abbiegende Autos schaffen soll. Bis zum Jahresende soll das Bauvorhaben abgeschlossen sein. (mh)

Desktopversion des Artikels