• Einstellungen
Dienstag, 31.07.2018 Fußball

Harthaer tun sich noch schwer

Der Kreisoberligist hat gegen Lok Döbeln verloren. Auch Leisnig unterliegt, Ostrau gewinnt.

Szene aus dem Spiel zwischen Hartha (in Blau) und Lok Döbeln.
Szene aus dem Spiel zwischen Hartha (in Blau) und Lok Döbeln.

© André Braun

Hartha. Die Fußball-Kreisoberligisten aus der Region haben ihre Testspiele mit unterschiedlichem Erfolg bestritten. Der BC Hartha musste nach einem harten Training direkt vor dem Spiel eine 2:3-Niederlage gegen den ESV Lok Döbeln einstecken. Die Harthaer wirkten spielerisch besser, leisteten sich aber in der Abwehr zu viele Fehler.

Der VfB Leisnig ging bei der BSG Chemie Leipzig II zwar in Führung, musste aber in den letzten Minuten noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Besser lief es für den SV Ostrau 90, der sein Heimspiel gegen den SV Traktor Naundorf deutlich mit 6:1 gewann. (DA(fk)

Desktopversion des Artikels