• Einstellungen
Montag, 08.10.2018

Guter Start für Bautzener Bowler

Das A-Jugend-Team vom BC Sachsen 90 Bautzen (von links): Jeremy Kranz, Florian Schier, Dominik Hoffmann und Lukas Wucht.
Das A-Jugend-Team vom BC Sachsen 90 Bautzen (von links): Jeremy Kranz, Florian Schier, Dominik Hoffmann und Lukas Wucht.

© privat

Bowling. Am ersten von vier Spieltagen der Sächsischen Trio-Meisterschaft der Jugend in der Bowlingarena Bautzen haben zwölf Teams aus Leipzig, Markleeberg, Bischofswerda, Dresden und Bautzen teilgenommen. Danach waren die Betreuer des BC Sachsen 90 Bautzen, Heiko und Mario Schuler, mit dem Abschneiden ihrer Schützlinge zufrieden. Bei der B-Jugend ist das gemischte Team Bautzen/Markkleeberg, zu dem auch die Bautzener Arwed Bramborg und Tobias Schöpke gehören, mit 2 519 Pins und 60 Punkten auf dem ersten Platz vor einem gemischten Team des VfB 97 Dresden. Bei der A-Jugend setzten sich am Ende erwartungsgemäß die Boogie Pins Markkleeberg (3 472) durch. Auf Platz zwei kam hier die erste Mannschaft des BC Sachsen 90 Bautzen mit 3 237 Pins vor den Flying Bowlers Chemnitz (3 145). (ms)