• Einstellungen
Mittwoch, 14.03.2018

Großumbau in der Unibibliothek

Dresden. Besucher in der Sächsischen Landes-, Staats- und Universitätsbibliothek (Slub) sollen künftig moderner und besser recherchieren können. Dafür haben in dieser Woche die Arbeiten im Gebäude am Zelleschen Weg begonnen. Im Eingangsbereich sollen neue Gruppenarbeitsplätze entstehen. Die Arbeiter stellen neue Möbel auf. Zudem finden Tischler- und Elektroinstallationsarbeiten statt. Noch dürfen die neuen Sitzmöglichkeiten nicht genutzt werden. Sie sollen erst an ihren richtigen Platz geschoben werden. Voraussichtlich bis Ostern soll der Umbau abgeschlossen sein. Bereits genutzt werden können die neuen Rechercheplätze. Die werden nicht nur im Haupthaus der Bibliothek, sondern auch in den anderen Standorten installiert. Die neuen Monitore sind größer als die vorherigen. Zudem arbeiten die Rechner schneller als die alten. Die Slub steht nicht nur für Studenten zur Verfügung. Die Einrichtung kann von allen Interessenten kostenlos genutzt werden. (SZ/acs)

Desktopversion des Artikels