• Einstellungen
Mittwoch, 13.06.2018

Griechischer Tanzabend auf Schloss Wackerbarth

Das Weingut Wackerbarth lädt zum Sommernachtsball auf den Olymp.

Von Paula Busch

Die Sänger Michael König und Anna Erxleben halten für das griechische Wochenende im Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth schon mal die entsprechende Flagge bereit.
Die Sänger Michael König und Anna Erxleben halten für das griechische Wochenende im Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth schon mal die entsprechende Flagge bereit.

© Norbert Millauer

Radebeul. Auch in diesem Jahr findet in Wackerbarth der alljährliche Sommernachtsball statt. An diesem Sonnabend, dem 16. Juni, erlebt das Publikum eine Mischung aus Showprogramm und freien Tanzrunden. Wie in den letzten 14 Jahren so wurde auch dieses Mal eine Region der Welt, die in Verbindung mit Wein steht, als Motto gewählt.

Nach Themen wie Portugal, Amsterdam oder Goldenes Prag erarbeitete das Erlebnisweingut in Zusammenarbeit mit den Landesbühnen Sachsen und der Elbland Philharmonie ein musikalisch sowie auch kulinarisch abwechslungsreiches Programm, das die Gäste in diesem Jahr nach Griechenland führt. „Griechenland ist ein musikalisch sehr lohnendes Land“, betont Michael König, der das Programm erarbeitet hat. Um das Showprogramm zusammenzustellen, fängt er ein halbes Jahr vor der Aufführung an, sich in musikalische Literatur des Landes einzuhören. Eine gewisse Schwierigkeit besteht darin, an die Noten aus den anderen Ländern zu kommen. „Teile des Programmes sollen die Zuschauer sogar in Originalsprache zu hören bekommen“, sagt König. Er führt das Publikum am Wochenende mit seiner Moderation durch den von ihm strukturierten Abend. Auch singen wird er. Damit die Künstler ihren griechischen Text aussprechen können, nehmen sie Unterricht bei einem Sprachcoach. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Künstler bereiten sich in zahlreichen Soloproben auf ihren Auftritt vor.

Auch kulinarisch gibt es am Samstag viel zu entdecken im griechischen Wackerbarth. Chefkoch Karsten Häusler präsentiert im Laufe des Abends eine abwechslungsreiche mediterrane Küche, die weit mehr zu bieten hat als Gyros, Feta und Zaziki. Das antike Griechenland wird in der Meile und im Abendprogramm für die Ballgäste sichtbar. Zu den Höhepunkten des Ballabends gehört ein musikalisches Feuerwerk. Für den Abend gibt es noch Flanierkarten für 99 Euro. Schirmherr des Ganzen ist der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Michael Kretschmer.

Kartenbestellung unter 0351 89550 oder im Gutsmarkt von Schloss Wackerbarth

Leser-Kommentare

Insgesamt 0 Kommentare

    Ihr Kommentar zum Artikel

    Bitte füllen Sie alle Felder aus.

    Verbleibende Zeichen: 1000
    Text Bitte geben Sie die abgebildete Zeichenfolge ein
    Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.