• Einstellungen
Samstag, 10.11.2018

Gefahrguteinsatz in Freital

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Sonnabendvormittag in Freital. Eine Frau soll Ammoniak verschüttet haben.

Bild 1 von 2

Die Kräfte der Feuerwehr belüften das Haus.
Die Kräfte der Feuerwehr belüften das Haus.

© Roland Halkasch

Eine Frau hat im Keller des Hauses Ammoniak verschüttet.
Eine Frau hat im Keller des Hauses Ammoniak verschüttet.

© Roland Halkasch

Freital. Die Feuerwehr musste am Sonnabend gegen 9.30 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus auf der Brückenstraße in Freital ausrücken. Nach Erstinformationen hatte dort eine Mieterin im Keller des Hauses Ammoniak verschüttet. Die Frau kam mit dem Gefahrstoff in Kontakt und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Zwei weitere Personen wurden durch den Rettungsdienst ambulant behandelt. Die Bewohner des Hauses sollten in ihren Wohnungen bleiben. Die Feuerwehr stellte das ausgetretene Ammoniak und kontaminierte Kleidung sicher. Anschließend reinigten die Kameraden den Keller und belüfteten das Gebäude. Im Einsatz waren 36 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Freital, Bannewitz und Wilsdruff. (hal)