• Einstellungen
Mittwoch, 13.06.2018

Freie Fahrt auf Hühndorfer Höhe

In dieser Woche werden die Straßenbauarbeiten auf der Straße in Wilsdruff abgeschlossen. Dann sind nur noch Restarbeiten zu erledigen.

Es sind nur noch Restarbeiten nötig, wie das Aufbringen der Fahrbahnmarkierung.
Es sind nur noch Restarbeiten nötig, wie das Aufbringen der Fahrbahnmarkierung.

© Symbolfoto: Dirk Zschiedrich

Wilsdruff. Wie die Stadt Wilsdruff mitteilt, werden die Straßenbauarbeiten auf der Hühndorfer Höhe in diesen Tagen abgeschlossen. Nach der Verlegung der Abwasserdruckleitung nach Dresden wurde der Asphalt komplett erneuert. Dies war notwendig, weil bei den Arbeiten Schäden an den Binde-, Trag- und Deckschichten festgestellt wurden. Aufgrund der Bauarbeiten an der Nebenstraße, sei es insbesondere am ersten Juni-Wochenende zu schweren Verkehrsbehinderungen gekommen. Die betrafen weniger die Wilsdruffer Einwohner als die ansässigen Firmen. Die Unternehmen arbeiten auch am Wochenende im Schichtsystem. Dem entsprechend musste der Lieferverkehr aufrechterhalten werden. Die Firma Wackler duldete für mehrere Tage eine Umleitung, die über ihr Firmengelände führte. Ohne dieses Entgegenkommen, wären die Arbeiten an der Straße nicht möglich gewesen, so die Stadt. In den kommenden Tagen sollen nun noch einige Restarbeiten durchgeführt werden. So müssen noch die Schachtdeckel eingesetzt und die Bankette eingebaut werden. Im Anschluss folgt die Angleichung der Einfahrten und das Aufbringen der Fahrbahnmarkierungen. (hhe)

Desktopversion des Artikels