• Einstellungen
Donnerstag, 11.10.2018

Fotowettbewerb startet

Ein Jahr lang können Fotografen ihre schönsten Aufnahmen der Sächsischen Schweiz einreichen. Am Ende gibt es zwölf Gewinner.

Von Nancy Riegel

Der Herbst färbt die Blätter bunt, der Nebel sammelt sich über der Elbe – solche Motive erhoffen sich die Initiatoren eines jetzt gestarteten Fotowettbewerbs.
Der Herbst färbt die Blätter bunt, der Nebel sammelt sich über der Elbe – solche Motive erhoffen sich die Initiatoren eines jetzt gestarteten Fotowettbewerbs.

© Marko Förster

Sächsische Schweiz. Ab sofort können Bilder bei einem Fotowettbewerb des Tourismusverbands Sächsische Schweiz eingereicht werden, bei dem die Region vierfach beleuchten werden soll. Motto sind nämlich die vier Jahreszeiten und wie diese die Landschaft immer wieder neu gestalten. Jeder Teilnehmer kann ein Bild pro Jahreszeit einschicken. „Auf den Bildern soll die Landschaft im Vordergrund stehen. Fotos, auf denen Menschen groß zu sehen sind, sollten nicht eingereicht werden“, so Nicole Hesse vom Tourismusverband.

Damit Profi- und ambitionierte Hobbyfotografen die Möglichkeit haben, Frühling, Sommer, Herbst und Winter einzufangen, läuft der Wettbewerb ein ganzes Jahr lang. Die Gewinner werden im November 2019 gekürt. Die drei besten Fotos pro Jahreszeit werden mit einem Preisgeld von 300 Euro prämiert. Welche Bilder gewinnen, entscheidet eine Jury aus fünf Personen, darunter drei Fotografen. Die Gewinnerfotos werden außerdem in einem Kalender und im Urlaubsmagazin abgedruckt und ins Internet gestellt.

Alle Infos zu den Teilnahmebedingungen unter gibt es auf der Website des Tourismusverbands.