• Einstellungen
Samstag, 11.08.2018

Erneuerung der Straße D steht an

Hoyerswerda. Die Straße D im Industriegelände wird in den kommenden Tagen kurzzeitig gesperrt werden müssen. Vorgesehen ist, auf den rund 580 Metern zwischen Kaufland und Straße G die Deckschicht zu erneuern. Der Technische Ausschuss des Stadtrates hat die Arbeiten einstimmig an eine Straßenbaufirma aus Plauen vergeben. Sie werden gut 64 000 Euro kosten. Wie es aus der Bauverwaltung heißt, wird ein Verfahren gewählt, mit dem die Gesamtbauzeit sich auf vier bis fünf Tage reduziert. Ausdrücklich wird auch darauf hingewiesen, dass es lediglich darum geht, den Straßenzustand zu verbessern. Perspektivisch sei in einigen Jahren aber ein kompletter Neuausbau nötig.

Die Arbeiten konnten bisher nicht erledigt werden, weil das Straßenbauamt des Landes die Straße D als Baustellenzufahrt für die Ostumfahrung brauchte. Immerhin hat es aber den Anschluss bis zur Straße G gleich selbst erneuert. (MK)