• Einstellungen
Freitag, 14.09.2018

Eine Entscheidung für die Zukunft

Steffen Gerhardt kommentiert den komplexen neuen Schulstandort in Rothenburg.

SZ-Redakteur Steffen Gerhardt.
SZ-Redakteur Steffen Gerhardt.

© tompic

Wir treffen eine Entscheidung für die nächsten Generationen. So hieß es am Mittwoch, als den Stadträten die drei Varianten vorgestellt wurden, wie sich der künftige Schulcampus an der Uhsmannsdorfer Straße gestaltet. Noch am selben Abend zu einer Entscheidung zu kommen, das wollten und konnten die Räte nicht. Zu umfangreich ist das Puzzle, das ein Bild ergeben soll. Aber in einem sind sie sich einig: Die Sicherheit der Schüler steht an erster Stelle. Wie auch die Häuser angeordnet werden, die Kreisstraße wird den Campus weiterhin zerschneiden. Es sei denn, man baut eine Fußgängerbrücke. Aber das ist ein Wunsch, der ganz hinten anstehen muss. Den Stadtrat bewegt vielmehr eine andere Frage: Was kostet das Ganze? Darüber konnte am Mittwoch noch keine Aussage gemacht werden. Zuerst muss feststehen, was und wie gebaut wird. Dazu haben die Stadträte und die Verwaltung jetzt einen Monat Zeit, sich zu entscheiden. Im Oktober soll für die Vorzugsvariante die Planung ausgeschrieben werden. Denn die Zeit drängt, da sich die Polizeifachhochschule erweitern will und den Platz von Oberschule und Turnhalle braucht.

E-Mail an Steffen Gerhardt

Desktopversion des Artikels