• Einstellungen
Freitag, 19.01.2018

Eibauer Kraftpaket wird Zwölfte der Junioren-EM

Pauline Walzak, Fortschritt Eibau, Gewichtheben

Von Frank Thümmler

© SZ Thomas Eichler

Die 18-jährige Walddorferin fand nach dem Vorbild ihrer großen Schwester Johanna vor elf Jahren zum Gewichtheben, trainierte bei Alexander Preußler und seit vier Jahren am Bundesstützpunkt in Chemnitz, tritt aber weiter bei Wettkämpfen und in der Bundesliga für die SG Fortschritt Eibau an. Die 1,55 Meter große und knapp 53 Kilogramm schwere junge Frau hat 2017 ihre Titelsammlung bei deutschen Meisterschaften auf zwölf erweitert, gewann sowohl bei den Juniorinnen als auch bei den Frauen. Nach zwei Teilnahmen an Jugend-Europameisterschaften (unter anderem Bronze im Stoßen 2015 in Schweden) startete sie im vergangenen Jahr erstmals bei einer Junioren-EM und wurde in Albanien mit starken Leistungen (66 Kilo im Reißen und 83 Kilo im Stoßen) Zwölfte im Zweikampf. In der Eibauer Bundesliga-Mannschaft gehört Pauline Walzak mit ihrem derzeitigen Leistungsvermögen für 120 Punkte zu den absoluten Leistungsträgern.

Desktopversion des Artikels