• Einstellungen
Freitag, 07.09.2018

Dynamo unterliegt Bohemians Prag

Dynamos Sascha Horvath (r.)  im Wilsdruffer Parkstadion gegen Prags Josef Jindrisek.
Dynamos Sascha Horvath (r.) im Wilsdruffer Parkstadion gegen Prags Josef Jindrisek.

© Robert Michael

Wilsdruff. Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat am Freitag ein Testspiel gegen den tschechischen Erstligisten FC Bohemians Prag mit 2:3 (0:2) verloren.

Vor 775 Zuschauern in Wilsdruff brachte Jakub Necas den Sechsten der „SYNOT Liga“ nach einem Freistoß in der 11. Minute in Führung, Luká? Juli? (39.) und Jan Vodhánel (51.) erhöhten. Erich Berko (58.) und Osman Atilgan (72.) erzielten für das Team von Cristian Fiél die Anschlusstreffer.

Dresdens Interims-Coach nutzte die Partie, um auch der zweiten Reihe des ausgedünnten Kaders Einsatzzeit zu verschaffen. Sören Gonther, Marco Hartmann, Florian Ballas (Reha und Aufbautraining) sowie Patrick Ebert (Infekt) waren nicht mit nach Wilsdruff gereist.

Linus Wahlqvist, Haris Duljevic, Markus Schubert, Aias Aosman und Vasil Kusej weilten bei ihren Nationalmannschaften. In der 16. Spielminute musste der gerade erste genesene Jannik Müller aufgrund einer erneuten Verletzung ausgewechselt werden. (dpa)

Auf dem Platz waren: Wiegers (46. Boss) - Müller (17. Hamalainen), Nikolaou, Dumic (46. Löwe) - Kreuzer, Horvath (65. Hauptmann), Benatelli, Möschl - Atik (57. Atilgan) - Berko, Röser

Desktopversion des Artikels