• Einstellungen
Donnerstag, 14.06.2018

Dürrröhrsdorfer auf dem Grill

Fleischliebhaber kommen am Sonnabend sprichwörtlich in Dürrröhrsdorf-Dittersbach auf ihre Kosten. Und zwar beim ersten Grillfestival.

Fleischsommelier Philipp Winters grillt in der alten Betriebsstätte vor Interessierten Fleisch vom Schwein und vom Rind.
Fleischsommelier Philipp Winters grillt in der alten Betriebsstätte vor Interessierten Fleisch vom Schwein und vom Rind.

© Norbert Millauer

Dürrröhrsdorf-Dittersbach. Wer gern grillt, dem wird schon bei den Werbeplakaten für das erste Grillfestival das Wasser im Mund zusammenlaufen. Regionaler Spezialist in Sachen Grillerei ist am 16. Juni die Dürrröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwaren GmbH. Da findet das erste Grillfestival auf dem Firmengelände an der Ziegeleistraße statt. Den Besuchern werden verschiedene Attraktionen und vor allem kulinarische Genüsse angeboten.

Von 11 bis 22 Uhr kann pausenlos geschlemmt werden. Geboten wird eine leckere Mischung aus den Dürrröhrsdorfer Klassikern und neuen Kreationen, wobei auf regionale und saisonale Zutaten in hoher Qualität Wert gelegt werde. Das Unternehmen gibt bereits einige Kostproben, worauf sich die Besucher freuen dürfen.

Da wären zum Beispiel verschiedene Burger-Varianten, zwölf Stunden lang gesmokte Ribs, die Dürrröhrsdorfer Bratwurstparade, Steaks und Spieße, Pulled Pork und Beef. Und eben alles, was zu so einem Grillfest dazu gehört. Und wenn Grillfreunde nun schon mal unter sich sind, dann gibt es bei Steak und Bratwurst oder eben ausgefallenen Grillvarianten sicherlich auch den einen oder anderen Tipp. Ab 19 Uhr verspricht das Unternehmen übrigens kleine und große Überraschungen über der Glut. Und wem das zu heiß ist, der darf sich auf Sommerbowle und Eis freuen.

Das Unternehmen selbst nahm in den 25 Jahren eine beeindruckende Entwicklung, startete doch Unternehmensgründer Christian Ehrentraut gerade mal mit zwei Filialen ins Geschäft. Derzeit hat das Unternehmen 480 Mitarbeiter. Erst kürzlich wurde beim Sommerfest von Volksbank, Verband der Selbständigen und der Sächsischen Zeitung der heutige Firmenlenker Ralph Ehrentraut als Unternehmer des Jahres geehrt. (SZ)