• Einstellungen
Donnerstag, 14.06.2018

Döbelner Talente präsentieren sich in Landesauswahl

UHC-Nachwuchs belegt mit der Ostauswahl ungeschlagen Platz zwei bei der Sommertrophy.

Marc Lautenschläger, Erik Weinberg, Tobias Baier, Niklas Baier (hinten von links) sowie Lucas Roßberg und Lars Ebermann (vorn von links) vom UHC Döbeln präsentierten sich bei der U17-Sommertrophy.
Marc Lautenschläger, Erik Weinberg, Tobias Baier, Niklas Baier (hinten von links) sowie Lucas Roßberg und Lars Ebermann (vorn von links) vom UHC Döbeln präsentierten sich bei der U17-Sommertrophy.

© Frank Weinberg

Bei der Sommertrophy der U17-Landesauswahl-Mannschaften in Dessau-Roßlau präsentierten sich am Wochenende die größten deutschen Talente dieser Altersklasse aus den Regionen Nord, West, Süd und Ost an. In diesem Jahr schafften es dabei sechs Spieler des UHC Döbeln aufgrund ihrer starken Leistungen im Verein in den Kader der Landesauswahl Sachsen/Berlin/Brandenburg (Ostauswahl).

Unter den Augen des Trainers der U17-Nationalmannschaft, Pavel Lubentsov, sowie des Bundestrainers, Thomas Berger, erspielte sich der „Osten“ einen im Vorfeld nicht erwarteten zweiten Platz. Mit Marc Lautenschläger und Niklas Baier konnten sich dabei zwei Döbelner in der Torschützenliste der Trophy eintragen. Ungeschlagen mussten sich die Sachsen und Preußen aufgrund des schlechteren Torverhältnisses von drei Toren nur der Auswahl aus Sachsen-Anhalt geschlagen geben. (DA/fw)

Ergebnisse: Sachsen-Anhalt - Sachsen/FVBB 6:6; Sachsen/FVBB - Norden 7:5; Süden - Sachsen/FVBB 1:7; Sachsen/FVBB - West 1:0.

Desktopversion des Artikels